Ingenieur für die Automotive Entwicklung im Bereich der Hochvolt Antriebssysteme (m/w/d) (m/w/d)

Stuttgart
Start: 01.08.2022
3 months ago
Job Typ:
Festanstellung
Arbeitsumfang:
Vollzeit

ID: 157753

Apply here

Westhouse ist ein führendes internationales Technologieunternehmen. Wir unterstützen unsere Kunden als Projektpartner in den Bereichen Engineering, IT und Organisation. Möchtest Du Teil unseres innovativen und stark wachsenden Unternehmens werden und spannende Aufgaben bei uns lösen, dann bewirb Du sich bei uns!

Du suchst eine Stelle als Ingenieur für die Automotive Entwicklung im Bereich der Hochvolt Antriebssysteme (m/w/d) dann bist Du bei uns richtig! Ingenieur für die Automotive Entwicklung im Bereich der Hochvolt Antriebssysteme (m/w/d) (m/w/d) - Stuttgart.

Ihre Aufgaben

    • Du bist Teil der Entwicklung von elektrischen Antriebskonzepten.
    • Darüber hinaus meisterst Du die Architekturdefinition von Hochvoltkomponenten.
    • Außerdem unterstützt Du bei der Spezifikation im Anforderungsmanagement von elektrischen Antriebskonzepten.
    • Du stimmst dich mit den Lieferanten bei der Erstellung von Lastenheften ab.
    • Du erkennst Entwicklungsrisiken bei neuartigen Fertigungsprozessen und Technologien.

Ihre Qualifikationen

    • Du hast ein abgeschlossenes Studium der Mathematik, Informatik oder Technik oder eine vergleichbare Qualifikation.
    • Außerdem besitzt du erste praktischen Erfahrungen im Hochvoltbereich.
    • Bestenfalls bringst Du Verständnis für technische Anforderungsprozesse im V-Modell nach System Engineering und ASPICE mit.
    • Du verfügst über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.
    • Persönlich bist Du lernbereit, kommunikativ und teamfähig.

Benefits

    • Überdurchschnittliches Gehaltspaket mit einem Gleitzeitkonto und 30 Tage Urlaub.
    • Ein familiäres und professionelles Team mit kurzen Kommunikationswegen und flexiblen Strukturen.
    • Individuelle Karrierebegleitung
    • Ein von Offenheit, gegenseitigem Respekt und freundschaftlichem Umgang geprägtes Klima.