Veröffentlicht am 1. Juli 2020

Infos zur Senkung des Mehrwertsteuersatzes vom 01.07. – 31.12.2020

Da vom 1.7. bis 31.12.2020 der Mehrwertsteuer-Satz von 19% auf 16% vorübergehend gesenkt wird, hier ein paar kurze Infos für Sie:

Sie sind Kunde bei Westhouse?

Alle Ausgangsrechnungen für den Leistungszeitraum ab dem 01.7. bis zum 31.12.2020 werden von uns gesetzeskonform mit 16% an Sie erstellt.

Sie sind bei oder für uns im Einsatz?

Bitte achten Sie bei der Rechnungsstellung darauf, dass der Leistungszeitraum maßgebend ist.
Rechnungen bis 30.6. bitte mit 19%, Rechnungen ab 1.7. bis  31.12. 2020 mit 16% Mehrwertsteuer ausweisen.
Wichtig: Der Leistungszeitraum muss explizit in der Rechnung vermerkt sein, um Probleme in der Abwicklung zu vermeiden.

Generell:

Ab dem 1.1.2021 gilt wie bekannt wieder der gängige Satz für alle.
Bei Rückfragen, ist Ihr Westhouse Ansprechpartner in der Rechnungsabwicklung jederzeit für Sie erreichbar.

Ihr Westhouse Team

Ihre Meinung zu diesem Artikel
Vielen Dank!
Ein Fehler ist aufgetreten
Zu unserer Jobsuche