Anwendungsbetreuer (m/w/d)

Lünen
Start: 30.04.2022
vor 1 Monat
Job Typ:
Festanstellung
Arbeitsumfang:
Vollzeit

ID: 155879

Jetzt bewerben

Westhouse ist eines der führenden internationalen Recruitment Unternehmen für die Vermittlung von hochqualifizierten Fachexperten in Bereichen wie IT Life Cycle, SAP, Engineering, Kaufmännischem und Fachberatung.

Für unseren Kunden suchen wir aktuell eine/n Anwendungsbetreuer (m/w/d) - Lünen.

Ihre Aufgaben

    • • Selbstständige Unterstützung unserer Anwender (1st-Level-Support bis 3rd-Level-Support) bei allen auftretenden Problem- und Fragestellungen inklusive Problemanalyse und Lösungsumsetzung
    • • Installation, Betrieb, Pflege und Überwachung der zu betreuenden Fachanwendungen
    • • Aufnahme und Analyse der Anforderungen
    • • Durchführung von technischen Anpassungen und Softwareimplementierungen
    • • Umsetzung von Softwareprojekten
    • • Durchführen von Schulungen
    • • Steuern von externen Dienstleistern
    • • Abstimmen und Überwachen von Funktionserweiterungen und der Anwendungsentwicklung
    • • Unterstützen des Beschaffungsprozesses
    • • Konzeption und Begleitung der Durchführung von Programmtests durch die Fachbereiche

Interessiert?

Termina Rajkumar

Tel.: +41-43-38890780
Fax.: +41-43-9315704
Email: t.rajkumar@westhouse.ch

Jetzt bewerben


Ihre Qualifikationen

    • • Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung oder ähnliche Ausbildung und/oder ein abgeschlossenes Studium (z.B.Fachrichtung Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik)
    • • Berufliche Erfahrung in der IT-Projektarbeit
    • • Erfahrung mit verschiedenen Softwarelösungen und Subsysteme
    • • Strukturiertes Denken und Lösen von komplexen Ablaufproblemen im Team und gute konzeptionelle, analytische sowie kommunikative Fähigkeiten
    • • Sie zeigen hohe Eigeninitiative, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

Benefits und Angebot

    • • Ein sehr gut aufgestellte, innovative IT als Team
    • • Partnerschaftliches Betriebsklima
    • • Hohes Maß an Eigenverantwortung
    • • Gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten
    • • Flexible Arbeitszeiten mit Jahresarbeitszeitkonten
    • • Homeoffice und eine gute Work-Life-Balance
    • • BAV und Zusatzversicherungen