Compliance / Risk Analyst (m/w/d)

Frankfurt am Main / Remote
Start: 25.07.2022 bis 31.12.2022
vor 1 Monat
Job Typ:
Projekt
Arbeitsumfang:
Teilzeit - (50 PT Onsite + 40 PT Remote)

ID: 157548

Jetzt bewerben

Westhouse ist eines der führenden internationalen Recruitment Unternehmen für die Vermittlung von hochqualifizierten Fachexperten in Bereichen wie IT Life Cycle, SAP, Engineering, Kaufmännischem und Fachberatung.

Für unseren Kunden suchen wir aktuell eine/n Compliance / Risk Analyst (m/w/d) - Frankfurt am Main / Remote.

Ihre Aufgaben

    • Abarbeitung der veralteten/fehlenden Klassifizierungen und Risikoanalysen, hier insbesondere
    • - Prüfung im Hinblick auf geldwäsche-relevante Aspekte bzw. im Hinblick auf sonstige strafbare Handlungen
    • - Prüfung im Hinblick auf Einhaltung von Finanzsanktionen und Embargos
    • - Prüfung auf Aspekte der Kapitalmarkt-Compliance und der Immobilien-Compliance
    • - Prüfung im Hinblick auf Interessenkonfliktmanagement
    • - Prüfung im Hinblick auf Einhaltung der MaRisk-Compliance-relevanten Regelungen
    • - Prüfung von Compliance-relevanten Vertragsbestandteilen im Einzelfall bei den noch offenen Vertragsprüfungen
    • Im Bedarfsfall erfolgt Einbeziehung falls einzelne Vertragsklauseln in den offenen Verträgen einer Prüfung durch Compliance bedürfen (in der Regel erfolgt die Anfrage in diesen Fällen über ZB Recht)
    • Vetragsverhandlung bei fehlenden Vertragsbestandteilen für Complianceanforderungen
    • Durchführung der turnusmässigen Kontrollhandlung für in der Vergangenheit durchgeführte Risikoanalysen

Interessiert?

Vanessa Victoria Krauß

Tel.: +49-69-240075-27
Fax.: +49-69-240075-49
Email: v.krauss@westhouse-group.com

Jetzt bewerben


Ihre Qualifikationen

    • Vertieften Kenntnissen in den Compliance-Themen:
    • - Geldwäsche-Prävention
    • - Betrugsprävention und Prävention sonstiger strafbarer Handlungen
    • - Finanzsanktionen und Embargos
    • - MaRisk-Compliance
    • - Corporate-Compliance
    • - Kapitalmarkt- & Immobilien-Compliance
    • - Interessenkonfliktmanagement im Sinne des WpHG und des KAGB
    • Kenntnisse zu Auslagerungssachverhalten, insbesondere der Prüfung und Bewertung von Compliance-Aspekten bei der Durchführung von Auslagerungsrisikoanalysen und der Gestaltung von Auslagerungsverträgen
    • Gute Englischkenntnisse