Westhouse ist eines der führenden globalen Recruitment Unternehmen im Bereich Personalauswahl, -vermittlung und Projektmanagement.

Für unseren Kunden suchen wir aktuell eine/n

Erstellung eines Backup-Konzeptes (m/w/d) - Berlin, größtenteils remote

Rahmeninformationen

Referenz:
125259
Start:
11.05.2020 ab sofort
Dauer:
KW 27 oder 28
Standort:
Berlin, größtenteils remote
Umfang:
part-time 20-30 Tage
Sprachen:
Deutsch

Ihre Aufgaben

  • Erstellung eines Backup-Konzeptes auf Basis der Software „Veeam“ für eine Deutsche Behörde mit ca. 1.000 Mitarbeitern
  • Optionale Erweiterungen: 1. Erstellung Betriebshandbuch 2. Begleitung Ausschreibung 3. Begleitung technische Implementierung 4.Durchführung von Schulungen

Ihre Qualifikationen

  • Kenntnisse von gängigen Backup-Infrastrukturen (Backup-Server, Backup-Appliance) und Backup-/Restore-Verfahren, u.a. für virtuelle Server, Filesysteme und Datenbank
  • Kenntnisse der Software „Veeam“ soweit, dass Vorgaben über die technische Parametrisierung z.B. von Backup-Jobs erstellt werden können
  • Erstellung komplexer Konzepten in deutscher Sprache (Word, Umfang ca. 100 Seiten)
  • Branche: Deutsche Behörden, d.h. einzuhaltende Vorgaben z.B. des BSI / Grundschutzhandbuch sowie Verfahren über öffentliche Ausschreibungen (ggf. notwendig, wenn die kundenseitig vorhandene Backup-Infrastruktur erweitert werden muss, vgl. optionale Erweiterung Punkt 2.) werden vorausgesetzt
  • Teamarbeit
  • Der Kandidat sollte neben den genannten Kenntnissen ein MINT-Studium haben und eine Architekturzertifizierung (z.B. IREB oder TOGAF oder vergleichbares).

Hinweis

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form.