Westhouse ist eines der führenden globalen Recruitment Unternehmen im Bereich Personalauswahl, -vermittlung und Projektmanagement.

Für unseren Kunden suchen wir aktuell eine/n

Experte Operational Risk Management (m/w/d) - Düsseldorf

Rahmeninformationen

Referenz:
123134
Start:
03.02.2020
Dauer:
30.06.2020
Standort:
Düsseldorf
Umfang:
full-time
Sprachen:
Deutsch und Englisch

Ihre Aufgaben

  • Analyse der Anforderungen aus der VAIT und Ableitung von Maßnahmen bzw. Prozessanpassungen zur Erfüllung der Anforderungen sowohl in der 1st Line of Defence (1LOD) als auch in der 2nd Line of Defence (2LOD)
  • Entwicklung und Konzeption von Maßnahmen bzw. Koordination der Umsetzung zwischen 1LOD und 2LOD
  • Adressatengerechte Aufbereitung von Arbeitsständen und Ergebnissen bis auf Top Management Level
  • Methodische Verantwortung für das Interne Kontrollsystem (IKS) und Betrieb des IKS-Regelkreises als 2nd Line of Defence (2LOD)
  • Quantifizierung des operationellen Risikos der Versicherungsgruppe anhand von Szenarioanalysen, Modellierung des OpRisk Solvenzkapitals gemäß internem Modell, sowie Validierung des Modells
  • Verantwortung für IT-Operational Risk Management in der 2LOD
  • Steuerung des internen Schadenmeldeprozesses für operationelle Risiken
  • Beteiligung an verschiedenen Projekten und Maßnahmen zur Erfüllung interner Anforderungen aber auch externer regulatorischer Anforderungen wie, VAIT, MA-GO, BaFin oder interne Revision
  • Erstellen von Risk Assessments zu operationellen Risiken (Voten) für wichtige Geschäftsentscheidungen der Management Boards der Gesellschaften
  • Unterstützung bei der Steuerung der verschiedenen Linien-, Ad hoc- und Projektaufgaben im Operational Risk Management
  • Unterstützung bei der Koordination und Planung von Linienaufgaben
  • Tracking von Arbeitsfortschritten
  • Proaktives Management der zu bearbeitenden Aufgaben
  • Laufender Berichterstattung und Handlungsempfehlungen an die Teamleitung
  • Koordination und Information der internen Mitarbeiter
  • Überwachung und Steuerung des Projektfortschritts

Ihre Qualifikationen

  • Nachweislich und mehrjährige Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung der  IT-Risikomanagement Thematik sowie Leitung von Referenzprojekten mit vergleichbaren Aufgabenstellungen und vergleichbarer Komplexität
  • Nachweislich und mehrjährige einschlägige Berufs- /Projekterfahrung im Risikomanagement von Finanzdienstleistungsunternehmen oder einer Prüfungs- /Beratungsgesellschaft mit Schwerpunkt operationelle Risiken im IT-Umfeld
  • Kenntnisse im IT-Risikomanagement insbesondere der VAIT
  • Kenntnisse der Kontrollrahmenwerke COBIT/COSO
  • Fundierte Kenntnisse der Erst- und Rückversicherung sowie deren Produkten wünschenswert
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu verstehen, kritisch zu hinterfragen und Ergebnisse und (eigene) Schlussfolgerungen adressatengerecht aufzubereiten und wiederzugeben
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten auf allen Hierarchieebenen, gepaart mit der Fähigkeit sich schnell auf die jeweilige Gesprächssituation einzustellen
  • Soziale Kompetenz und ausgeprägter Teamgeist gepaart mit hoher Einsatzbereitschaft, selbständiger Arbeitsweise und der Bereitschaft zu Reisetätigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form.

Ihr Ansprechpartner