Westhouse ist eines der führenden globalen Recruitment Unternehmen im Bereich Personalauswahl, -vermittlung und Projektmanagement.

Für unseren Kunden suchen wir aktuell eine/n

Functional Safety Manager (m/w) - Raum Stuttgart

Rahmeninformationen

Referenz:
101711
Start:
01.12.2017
Standort:
Raum Stuttgart
Umfang:
full-time

Ihre Aufgaben

  • Anpassung/Erstellung der Spezifikation des funktionalen und technischen Sicherheitskonzepts sowie der zugehörigen Systemarchitektur zukünftiger Fahrzeuggenerationen
  • Abstimmung der Sicherheitsanforderungen mit den System-/ Komponentenverantwortlichen, Lieferanten sowie anderen Sicherheitsverantwortlichen von Partner-Systemen
  • Moderation, Vor- und Nachbereitung sowie Dokumentation von Sicherheitsanalysen (z.B. G&R, etc.) und deren Umsetzungsverfolgung entsprechend der ISO26262 sowie nach den Prozessbeschreibungen, den vorgegebenen Tools und Templates im Kundenprojekt
  • Teilnahme/Abstimmungen bei FuSi Konzern, Abstimmungen mit dem Sicherheitsverantwortlichen der anderen Konzern Marken
  • Teilnahme an den Abstimmungsgesprächen zur Durchführung der Aufgaben und u.U. Organisation der Abstimmungsgespräche in den Räumen der PES oder beim Kunden vor Ort

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium des Ingenieurwesens in der Fachrichtung Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Regelungstechnik, Elektrotechnik, Informatik oder vergleichbar.
  • Kenntnisse von Qualitätsmethoden und Prozessen u.a. ISO26262
  • Erste Erfahrungen in der Fahrwerkentwicklung in den Bereichen Mechatronik: SW-Entwicklung, HW-Entwicklung und HW–Integration sind wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Strukturierte Arbeitsweise und Durchsetzungsfähigkeit
  • Hohe Team-, Kommunikations- und Innovationsfähigkeit sowie gute Englischkenntnisse

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form.

Ihre Ansprechpartner