Westhouse ist eines der führenden globalen Recruitment Unternehmen im Bereich Personalauswahl, -vermittlung und Projektmanagement.

Für unseren Kunden suchen wir aktuell eine/n

Funktionale Sicherheit für Autmotive E/E (m/w) - Berlin

Rahmeninformationen

Referenz:
100121
Start:
04.10.2017
Standort:
Berlin
Umfang:
full-time
Sprachen:
Deutsch und Englisch

Ihre Aufgaben

  • Anforderungsmanagement im Bereich Funktionale Sicherheit für Automotive Anwendungen
  • Moderation und Durchführung von Sicherheitsanalysen (FMEA, FMEDA, FTA) für Hard- und Softwareentwicklungen
  • Erstellung von Sicherheitskonzepten und Ableitung von Produktanforderungen aus der ASIL Einstufung
  • Abstimmung, Erstellung und Koordination der erforderlichen Erprobungen auf Basis von Sicherheitsanforderungen.
  • Abstimmung der Sicherheitsanforderungen mit Projektleitung, Kunden und Lieferanten
  • Überprüfung des Einflusses von Produktänderungen auf deren Relevanz bezüglich der Sicherheitsanforderungen
  • Moderation von Design- und Prozess-FMEAs
  • Koordination und Nachverfolgung der aus den FMEAs abgeleiteten Maßnahmen
  • Erstellung von FMEA Statusberichten

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicköung von Elektronik im Automobilbereich
  • Erfahrung in der Funktionalen Sicherheit für Embedded Controller
  • Fundierte Kenntnisse mit Sicherheitsanalysen
  • Sehr gute Kenntnisse in ISO26262 und A-APICE (Automotive Spice)
  • Erste Erfahrung in der Moderation von FMEA
  • Verhandlungssicheres Deutsch
  • Verhandlungssicheres Englisch

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form.