Ingenieur Schaltungsentwicklung für Lenkungssteuergeräte (m/w/d)

Schwieberdingen
Start: 01.06.2022
vor 1 Monat
Job Typ:
Festanstellung
Arbeitsumfang:
Vollzeit

ID: 156815

Jetzt bewerben

Westhouse ist eines der führenden internationalen Recruitment Unternehmen für die Vermittlung von hochqualifizierten Fachexperten in Bereichen wie IT Life Cycle, SAP, Engineering, Kaufmännischem und Fachberatung.

Für unseren Kunden suchen wir aktuell eine/n Ingenieur Schaltungsentwicklung für Lenkungssteuergeräte (m/w/d) - Schwieberdingen.

Ihre Aufgaben

    • Erarbeitung, Bewertung und Darstellung von Konzepten für Steuergeräte für elektrisch angetriebene Systeme in sicherheitsrelevanten Applikationen von Nutzfahrzeugen
    • Hardware-Entwicklung für elektronische Steuergeräte inklusive Leistungselektronik für E-Motoren in Nebenantrieben, insbesondere elektrische Lenkungen in der E-Mobility
    • Entwurf von neuen oder Optimierung von bestehenden Schaltungsmodulen, insbesondere für Hochstromanwendungen
    • Aufbau und Validierung von Hardware-Modulen im Labor sowie an Hardware- und Motorprüfständen (EMV, ESD, elektrische und thermische Untersuchungen)
    • Eigenständige Organisation, Durchführung, Bewertung und Dokumentation von elektrischen Versuchen
    • Mitarbeit in internationalen, globalen und interdisziplinären Entwicklungsprojekten
    • Mitarbeit bei FMEA, Anforderungsmanagement und Themen der funktionalen Sicherheit

Ihre Qualifikationen

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik oder vergleichbar
    • Mindestens 3 Jahre relevante Erfahrung in der Hardwareentwicklung
    • Einschlägige Erfahrung im Aufomotive Bereich (IATF 16949 und ISO 26262)
    • Praktische Erfahrungen im Umgang mit Schaltungssimulationstools
    • Fachkenntnisse in der Leistungselektronik erforderlich und in der Ansteuerung von E-Motoren wünschenswert
    • Interesse an der Entwicklung von modernen Steuergeräten von sicherheitskritischen Anwendungen für E-Mobility und autonomes Fahren
    • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie strukturierte Arbeitsweise