Operations Engineer private Cloud (m/w/d)

remote + Berlin vereinzelt
Start: 01.05.2024 -01.07.2024+Verlängerung
vor 1 Monat
Job Typ:
Projekt
Arbeitsumfang:
Vollzeit
Sprachen:
DE, EN

ID: 168073

Jetzt bewerben

Westhouse ist eines der führenden internationalen Recruitment Unternehmen für die Vermittlung von hochqualifizierten Fachexperten in Bereichen wie IT Life Cycle, SAP, Engineering, Kaufmännischem und Fachberatung.

Für unseren Kunden suchen wir aktuell eine/n Operations Engineer private Cloud (m/w/d) - remote + Berlin vereinzelt.

Ihre Aufgaben

    • Einführung von Prozessen für das Management von Vorfällen, Problemen und Änderungen
    • Mitwirkung an der Gestaltung der Operationalisierung von CICD- und IaC/GitOps-Prozessen
    • Mitwirkung an der Entwicklung der Observability-Plattform
    • Mithilfe beim Aufbau eines Betriebsteams, das sich aus internen und externen Mitarbeitern zusammensetzt
    • Zusammenarbeit mit anderen Teammitgliedern, Infrastrukturteams und anderen

Interessiert?

Merve Ilkiz, geb. Boransel

Tel.: +49-170-6866735
Fax.: +49-69-240075-49
Email: m.boransel@westhouse-group.com

Jetzt bewerben


Ihre Qualifikationen

    • Unbedingt erforderlich:
    • Fähigkeiten zur Fehlersuche und Problemlösung mit Schwerpunkt auf Ursachenanalyse und nachhaltigen Lösungen
    • Betriebserfahrung mit produktiven Anwendungen oder Systemen (idealerweise containerisiert und verteilt)
    • Gründliche Kenntnisse in den Bereichen Containerisierung und Container-Management, Paketierung von Anwendungen und Anpassung von Bereitstellungen
    • Fähigkeit, CI/CD-Pipelines zu verwalten
    • Erfahrung mit verschiedenen relationalen und nicht-relationalen Datentechnologien (z.B. PostgreSQL, Kafka, Neo4J, etc.)
    • Erfahrung mit Automatisierung und Infrastruktur als Code und/oder GitOps
    • Bevorzugte Fähigkeiten:
    • Erfahrung mit der Nutzung von Observability-Tools
    • Erfahrung mit Kubernetes-Operatoren (wobei selbst erstellte Operatoren ein Plus sind)
    • Erfahrung mit Hyperscalern (GCP und andere)
    • Erfahrung mit OT/IT-Integration
    • Gutes Verständnis von Netzwerkkonzepten, einschließlich Protokollen, Lastausgleich und Sicherheit
    • Kenntnisse von ITSM-Frameworks