Westhouse ist eines der führenden globalen Recruitment Unternehmen im Bereich Personalauswahl, -vermittlung und Projektmanagement.

Für unseren Kunden suchen wir aktuell eine/n

Prozessberater für Privatbankprozesse (BPMN/Kernhandelsprozesse) (m/w/d) - Hamburg

Rahmeninformationen

Referenz:
126915
Start:
01.10.2020
Dauer:
bis 31.01.2021
Standort:
Hamburg
Umfang:
part-time 20h/Woche

Ihre Aufgaben

  • Beratung in der Entwicklung einer bankweiten Prozesslandkarte
  • Mittelfristiges Ziel der Bank ist die Abbildung der Prozessarchitektur in Form eines durchgängigen, mehrere Ebenen umfassenden Modells, welches die Geschäftsprozesse entlang einer geeigneten Strukturierung „vom Groben“ (Ebene 1) bis „ins Detail“ (operative BPMN-Prozessmodelle auf Ebene 4/5) beschreibt.
  • Kurzfristiges Ziel und Fokus der Ausschreibung liegt in der Strukturierung und Definition der Ebenen 1 - 3 für die Kernprozesse der Bank
  • Finale Abstimmung der Strukturierung und Definition mit den jeweils betroffenen Fachbereichen der Bank (z. B. für Prozesscluster „Kredit- und Einlagengeschäft“, „Fondsgeschäft“, „Kapitalmarkt/Handelsgeschäft“, etc.)
  • Das Vorgehen soll priorisiert (risikoorientiert) erfolgen

Ihre Qualifikationen

  • Tiefe Expertise in Bezug auf Kern(handels)prozesse einer Bank (bestenfalls Privatbank/Investmentbank)
  • Nachweisliche Erfahrung und Expertise in der Definition und Modellierung von bankspezifischen Prozessarchitekturen im Allgemeinen, sowie von Kernprozessen kapitalmarktoriernierter Privatbanken im Speziellen
  • Erfahrung mit „Signavio“ von Vorteil

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form.