Westhouse ist eines der führenden internationalen Recruitment Unternehmen für die Vermittlung von hochqualifizierten Fachexperten in Bereichen wie IT Life Cycle, SAP, Engineering, Kaufmännischem und Fachberatung.

Für unseren Kunden suchen wir aktuell eine/n

Senior Sicherheitsberater (m/w/d) - Remote oder Hamburg

Rahmeninformationen

Referenz:
149877
Start:
16.08.2021
Dauer:
bis Ende des Jahres + Option
Standort:
Remote oder Hamburg
Umfang:
flexible 20h/ Woche
Sprachen:
Deutsch

Ihre Aufgaben

  • Single-Point of contact für Sicherheitsberatungen im eigenen Bereich
  • Koordination der Auftragsklärung bezgl. Umfang, Ausrichtung und Abgrenzung verschiedener leistungserbringender Einheiten
  • Ressourcen des Teams verwalten: Abrechnungen prüfen, Budget managen, Beschaffungsprozesse steuern
  • Statusberichte einsammeln und formal prüfen
  • Je nach Auftrag: Controlling der Leistungen in Richtung Kunde bzgl. Reportings, Statusberichte, Zwischenstände, Folgeaufträge
  • Ablage in der Wissensdatenbank zu aktuellen Vorhaben pflegen ("Statusboard")
  • Ggf. Kennzahlen entwickeln, um Vorausplanungen zu ermöglich
  • Ist Teil des BSI Sicherheitsmanagements. In dieser Rolle werden Auditierungen vorbereitet und begleitet, Basissicherheitschecks/ Grundschutzsicherheitschecks durchgeführt und Kunden beraten. Außerdem werden Sicherheitskonzepte und -richtlinien erstellt, abgestimmt und zum Beschluss gebracht

Ihre Qualifikationen

  • Bachelorabschluss in einem informationstechnischen Studienfach
  • Gute Kenntnisse in IT-Systemen und -Verfahren, die in der Praxis in einem IT-Betrieb erworben wurden
  • Gute Kenntnisse der Betriebssysteme Windows und Linux; gute Kenntnisse über IP-Netzwerke und die dort eingesetzten Komponenten (Router, Switches, Firewalls)
  • Wünschenswert sind Kenntnisse der Plattform System z (z/VM mit Linux on z sowie z/OS)
  • Besondere Kenntnisse im Management von Informationssicherheit und Fragen des Datenschutzes
  • Gute Kenntnisse der Methodik des BSI-Grundschutzes einschließlich Kompendium, die in der Praxis erworben und angewandt wurden
  • Vertiefte Kenntnisse der BSI-Grundschutzkataloge und der entsprechenden Maßnahmen (Vertiefte Kenntnisse des BSI-Grundschutzkompendiums)
  • Sichere Beherrschung des GSTools (Grundschutztools) oder eines vergleichbaren Werkzeugs zur Dokumentation der Umsetzung von BSI-Maßnahmen und Modellierung von IT-Verbünden. Sichere Beherrschung von HiScout als Werkzeug zur Dokumentation der Umsetzung des Grundschutzkompendiums und zur Modellierung von IT-Verbünden
  • Erfahrungen mit der Vorbereitung und Begleitung von BSI-Zertifizierungen und Datenschutz-Audits
  • Erfahrungen mit der Erstellung von Sicherheitskonzepten für IT-Verfahren bzw. IT-Infrastrukturen
  • BSI orientierte Zertifizierung

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form.