Westhouse ist eines der führenden internationalen Recruitment Unternehmen für die Vermittlung von hochqualifizierten Fachexperten in Bereichen wie IT Life Cycle, SAP, Engineering, Kaufmännischem und Fachberatung.

Für unseren Kunden, eine weltweit führende Unternehmensberatung, suchen wir aktuell eine/n

Sofwaretester Hardware in the Loop (HIL) Hochvoltspeicher Elektromobilität (m/w/d) - München

Rahmeninformationen

Referenz:
152017
Start:
31.10.2021
Job Typ:
Festanstellung
Standort:
München
Umfang:
full-time 40

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die anforderungsbasierte Testfallentwicklung sowie Neuentwicklung / Weiterentwicklung von automatisierten Testfällen
  • Sie führen manuelle und automatisierte Testfälle durch
  • Sie konfigurieren und Warten die Testumgebung
  • Sie übernehmen die Abstimmung mit dem Anforderungsmanagement
  • Sie analysieren fehlgeschlagene Testfälle, untersuchen die Ursache und erarbeiten Lösungsvorschläge
  • Sie führen die Konzeptbestätigung und Validierung in Zusammenarbeit mit der Entwicklungsabteilung durch
  • Sie identifizieren und stimmen sich bezüglich möglicher Prozessverbesserungen ab
  • Sie reporten die Testergebnisse an Fachabteilung und Kunden

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Elektronik, Elektrotechnik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik oder ähnlicher Studiengang
  • Ein Jahr Berufserfahrung im Bereich Hochvoltspeicher und Elektromobilität
  • Kenntnisse in Bussystemen und Fahrzeugsensorik
  • Erfahrungen im Softwaretest und / oder Softwareentwicklung
  • Erfahrungen im Umgang mit Hardware in the Loop-Systemen (HIL)
  • Idealerweise Erfahrung in ECU-Test (TraceTronic), Python, INCA (ETAS) und dSpace-Systemen
  • Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse sind erforderlich Hardware in the Loop-Systemen (HIL), ECU-Test (TraceTronic), Python, INCA (ETAS) und dSpace-Systemen

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form.