Systems Engineer Unix (AIX, Solaris, Open VMS) (m/w/d)

Hamburg
Start: 01.06.2022
vor 2 Wochen
Job Typ:
Festanstellung
Arbeitsumfang:
Vollzeit

ID: 156366

Jetzt bewerben

Westhouse ist eines der führenden internationalen Recruitment Unternehmen für die Vermittlung von hochqualifizierten Fachexperten in Bereichen wie IT Life Cycle, SAP, Engineering, Kaufmännischem und Fachberatung.

Für unseren Kunden suchen wir aktuell eine/n Systems Engineer Unix (AIX, Solaris, Open VMS) (m/w/d) - Hamburg.

Ihre Aufgaben

    • Management von Unix/Cluster im täglichen Normalbetrieb
    • Arbeiten mit AIX (AIX 7.x) Solaris und Open VMS
    • Incident-, Problem-, Change- und Service Request-Management
    • Systemprüfungen
    • Parameteränderungen ausrichten
    • Identifizieren Sie Automatisierungsmöglichkeiten
    • Stellen Sie sicher, dass die Ergebnisse den Qualitätsstandards entsprechen
    • Vertraut mit der IBM Power-Technologie auf HW-Ebene

Ihre Qualifikationen

    • Master- oder Bachelor-Abschluss in Ingenieurwissenschaften, Informatik oder vergleichbare Qualifikation
    • Langjährige (3-6 Jahre) Berufserfahrung in Aufbau und Betrieb von Unix Systemen vorzugsweise auf IBM AIX
    • ITIL 4 Foundation Zertifizierung erwünscht
    • Sehr tiefe Kenntnisse in AIX und Cluster-Technologien
    • Gute Kenntnisse in Solaris und Open VMS wünschenswert
    • Gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
    • Sehr gute Kenntnisse in komplexen IT-Infrastrukturen und Netzwerk-Themen für Fehlersuche und Betrieb
    • Scripting & Automation Kenntnisse / Fähigkeiten (Python, Perl)
    • Erfahrung mit Applikations- und Infrastrukturmanagement- und Monitoring-Tools
    • Erfahrung in der Fehleranalyse, u.a. mit Hilfe von Logfiles
    • Erfahrung mit der Durchführung schneller technischer Durchführbarkeits- und Vorschlagsentwicklung
    • Sehr gute Kenntnisse von Prozessen und Verfahren (z.B. ITIL)
    • Pro-aktive, eigenständige, unternehmerische Einstellung
    • Gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, insbesondere in stressigen Situationen
    • Fähigkeit Workshops und Meetings durchzuführen
    • Aktive Kontrolle und Steuerung von Kosten, Ergebnissen und Qualität sowie Minderung von Risiken.
    • Fähigkeit, wichtige Probleme zu erkennen, in ihrem Gesamtzusammenhang zu analysieren und neue Lösungsansätze zu entwickeln.
    • Fähigkeit, eigene Aktivitäten und die anderer zu organisieren und zu priorisieren, um die vereinbarten Aufgaben zu erfüllen.