TADDM Spezialist (Tivoli Application Dependency Discovery Manager) (m/w/d)

Remote
Start: 03.06.2024
vor 2 Wochen
Job Typ:
Projekt
Dauer:
7 Monate + Option
Arbeitsumfang:
Vollzeit
Sprachen:
Deutsch

ID: 168409

Jetzt bewerben

Westhouse ist eines der führenden internationalen Recruitment Unternehmen für die Vermittlung von hochqualifizierten Fachexperten in Bereichen wie IT Life Cycle, SAP, Engineering, Kaufmännischem und Fachberatung.

Für unseren Kunden suchen wir aktuell eine/n TADDM Spezialist (Tivoli Application Dependency Discovery Manager) (m/w/d) - Remote.

Ihre Aufgaben

    • Betrieb der TADDM Umgebungen (Integrations- und Produktivumgebung)
    • Betrieb des ICD ITIC TADDM Adapters (Integrations- und Produktivumgebung)Koordination und Dokumentation aller TADDM Aktivitäten
    • regelmäßiges Discovery der Zielsysteme und Zielanwendungen in vier Umgebungen (Entwicklung, Test, Integration und Produktion)
    • regelmäßiges Löschen von nicht mehr erkannten (abgebauten) Configuration Items
    • regelmäßiges Laden der CI-Daten aus TADDM in ICD (citypeMapping, actualciMapping)
    • Fehlersuche und -behebung bei fehlerhaften Discoveries und ITIC Ladeläufen
    • Erweiterung von Discovery ScopeSets und Scopes inkl. Beantragung von notwendigen Firewall-Regeln
    • Erweiterung und evtl. Erstellung von Computer System Templates und Custom Server Templates für das Discovery von zusätzlichen CIs und Attributen
    • Case Management bei Produktfehlern
    • Installation von Fix Packs, Emergency Fixes und Security Fixes

Ihre Qualifikationen

    • TADDM Architektur und Funktion
    • ◦ Streaming Server Deployment
    • ◦ Konfiguration
    • ◦GUIs - Graphical User Interfaces
    • ◦ APIs (Shell und Rest)
    • ◦ CMDB - Configuration Management Database (DB2: SQL; Views: Building Blocks und Detail Panel)
    • ◦ CDM - Common Data Model (MQL Model Query Language)
    • ◦ Discovery Sensoren & Custom Server Templates
    • ITIC - IBM Tivoli Integration Composer Funktion
    • ICD - IBM Control Desk: Arbeiten mit Actual CIs (tatsächlichen Configuration Items)