Westhouse ist eines der führenden internationalen Recruitment Unternehmen für die Vermittlung von hochqualifizierten Fachexperten in Bereichen wie IT Life Cycle, SAP, Engineering, Kaufmännischem und Fachberatung.

Für unseren Kunden suchen wir aktuell eine/n

Windows Engineer – Directory/ Certificate Services (m/w/d) - Frankfurt am Main

Rahmeninformationen

Referenz:
149601
Start:
16.08.2021
Dauer:
12 Monate
Job Typ:
Festanstellung
Standort:
Frankfurt am Main
Umfang:
full-time
Sprachen:
English

Ihre Aufgaben

  • Installation der Zertifikatsdienste und Funktionen auf MS Windows Server 2008 / 2012 / 2016 / 2019 (sowohl in virtuellen als auch in physischen Umgebungen) mit deren Verwaltung und Fehlerbehebung; einschließlich der zentralen Verwaltung, der Definition von Standard- und kundenspezifischen Überwachungen und der Durchführung von vorbeugenden oder behebenden Wartungen.
  • Microsoft Failover-Cluster-Installation auf Windows Server 2008 / 2012 / 2016 / 2019 einschließlich Administration und Fehlerbehebung, zentrales Management, Definition von Standard- und benutzerdefinierter Überwachung und Durchführung von vorbeugenden oder behebenden Wartungen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Erholungs- und Notfallübungen.
  • Der Umfang dieser Dienste umfasst die folgenden Komponenten des technischen Dienstes für Zertifikatsdienste:
  • Public Key Infrastructure (PKI), einschließlich SQL-Datenbank, Microsoft Identity Manager Certificate Manager (MIM CM), NDES, RFS und nCipher Hardware Security Modules (HSMs)
  • RSA Server (Hosting von RSA Authentication Manager für die Zwei-Faktor-Authentifizierung basierend auf Geräten mit Einmalcode-Token)
  • Entwicklungskenntnisse für Microsoft MIM CM und PowerShell werden als Vorteil angesehen

Ihre Qualifikationen

  • unser Kunde benötigt zusätzliche Ressourcen für verschiedene laufende Projekte (z. B. PKI-Upgrade und HSM-Migration, Anwendungsintegration, Automatisierung) und die Durchführung von Wartung und Unterstützung von Vorgängen im Zusammenhang mit dem technischen Dienst für Zertifikatsdienste (CS), um die Betriebsstabilität aufrechtzuerhalten und zur Leistungserbringung des Kunden beizutragen.
  • Unterstützung bei Fragen rund um Zertifikatsdienste während des LifeCycle der genannten Projekte und für die technischen Dienste (Zertifikat) in der Spezifikations-, Integrations-, Test-, Abnahme- und Bereitstellungsphase, einschließlich:
  • Beitrag zur Bereitstellung von zertifikatsbezogenen Diensten in der Entwicklungs-, Test- und Produktionsumgebung, einschließlich Assessment, Engineering (Prototyping und Prozeduren erstellt), Änderungsmanagement, Implementierung und Übergabe, Unterstützung des Rechenzentrumsbetriebs bei der Einführung und nach der Implementierung,
  • Erforderliche Firewall-Regeln und Load Balancer anfordern, einschließlich der Bereitstellung einer Netzwerk-Firewall-Matrix, um die Integration von Drittanbieterdiensten mit Zertifikatdienstkomponenten und -umgebungen zu erleichtern

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form.

Ihr Ansprechpartner