Veröffentlicht am 24. September 2021

Tipps für die Bewerbung als Quereinsteiger

Neustart als Quereinsteiger

Sie planen mehr als einen reinen Jobwechsel? Als Quereinsteiger möchten Sie in einer anderen Branche oder in einem für Sie neuen Fachbereich arbeiten? Zum Beispiel in der Personalvermittlung, im Personalwesen oder in der IT? Sie wissen aber noch nicht, wie Sie Ihren Quereinstieg am besten angehen?

Ein Ansatz: In kleineren Unternehmen ist es oft leichter möglich auch in benachbarte Tätigkeitsfelder hineinzuschnuppern und dort Erfahrungen zu sammeln. Eine weitere Perspektive für Quereinsteiger können Tätigkeiten in Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ) sein.

Kennen Sie Menschen, die in dem gewünschten Tätigkeitsfeld bereits erfolgreich arbeiten? Unterhalten Sie sich mit Ihnen. Und verbinden Sie sich mit für Sie interessanten Praktikern zum Beispiel in den Berufsnetzwerken Xing und LinkedIn.

Wenn Sie die Möglichkeit dazu haben, können Sie Weiterbildungen und [Online-] Seminare besuchen. Auch ein Fern-Lehrgang oder ein Fernstudium können Optionen sein.

Wie überzeugen Sie als Quereinsteiger?

Schon zuvor sollten Sie sich aber klarmachen, wieso Sie überhaupt wechseln wollen? Können Sie bereits etwas vorweisen, an Know-how und Fertigkeiten für den angestrebten Job? Haben Sie sich bereits praktisch oder theoretisch weitergebildet? Hatten Sie bereits während eines Praktikums, bei der Ausübung eines Hobbys oder einer ehrenamtlichen Tätigkeit verwandte Aufgaben bearbeitet? Natürlich sind auch Wille und Engagement wichtig. Ihren Lernwillen sollten Sie unbedingt kommunizieren.

Was bewegt Sie zum Quereinstieg?

Das ist eine Frage, die Ihnen fast alle Personalverantwortlichen stellen werden. Mögliche Motive für Ihren Quereinstieg, die auch HR-Abteilungen überzeugen, können beispielsweise sein:

• Das neue Aufgabenfeld entspricht mehr Ihren Interessen und Fähigkeiten
• Sie arbeiten gern mit Menschen
• Sie haben bereits, zum Beispiel während eines Praktikums oder durch ein Hobby, praktische Erfahrungen sammeln können
• Das angestrebte Tätigkeitsfeld eröffnet bessere Zukunftsperspektiven
• Besserer Verdienst
• Mehr Aufstiegschancen
• Es macht einfach mehr Spaß. Sie fühlen sich am richtigen Platz
• Sie stellen sich gern neuen Herausforderungen und wollen dazu lernen
• Bessere Vereinbarkeit mit Ihrer Familie

Beste Perspektiven für Quereinsteiger in der Personalvermittlung

In der Personalvermittlung und bei Personaldienstleistern sind Quereinsteiger relativ häufig anzutreffen. Gefragt sind hier unter anderem Flexibilität, Menschenkenntnisse, psychologisches Einfühlungsvermögen und die Freude an der Zusammenarbeit.

Bei Westhouse freuen wir uns über engagierte Quereinsteiger und Teamplayer, die ihre Expertise aus anderen Berufen einbringen wollen. Wäre die Tätigkeit als Recruiter oder als Account Manager etwas für Sie? Reizt Sie der Austausch mit Experten und Führungskräften aus IT und Engineering und mit den HR-Verantwortlichen in Unternehmen?

Dann sollten Sie sich unbedingt näher informieren. Interessante Stellen finden Sie auf der Webseite zur internen Karriere bei Westhouse. Auch eine Initiativbewerbung ist bei uns möglich. Und natürlich freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail an: karriere@westhouse-group.com.

Ihre Meinung zu diesem Artikel
Vielen Dank!
Ein Fehler ist aufgetreten
Zu unserer Jobsuche